Homepage Rezepte Tunfisch mit Gurke

Zutaten

500 g Tunfischfilet
2 TL Szechuan-Pfeffer
2 EL Öl
2 TL Zucker
1 EL Sesamöl
2 Zweige Minze
1 Bund Koriander

Rezept Tunfisch mit Gurke

Saftig gebratener Fisch mit rosa Kern, raffiniert gewürzt mit Szechuan-Pfeffer und frischem Koriander.

Rezeptinfos

unter 30 min
350 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Gurken schälen, längs vierteln, entkernen und in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. Mit 3 TL Salz mischen, ca. 10 Minuten beiseite stellen. Auf ein Sieb geben, kalt abspülen, trockentupfen.
  2. Tunfisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Szechuan-Pfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Tunfisch von beiden Seiten damit bestreuen, Pfeffer dabei leicht andrücken.
  3. Wok erhitzen. 1 EL ÖL hineingeben. Gurkenstücke, Knoblauch und Ingwer zugeben, unter Rühren ca. 3 Minuten braten. Limettensaft, -schale und Zucker zugeben, abschmecken. Gurkengemüse herausnehmen und warm stellen.
  4. Restliches Öl und Sesamöl im Wok erhitzen. Fisch von jeder Seite ca. 30 Sekunden braten. Gurken zugeben, alles mit grob gehackten Kräutern bestreuen. Dazu: z. B. Reis, gegart mit Chili und Paprikawürfeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login