Homepage Rezepte Tunfisch-Türmchen

Zutaten

600 g Tunfischfilet (Sushi-Qualität)
2 EL feines Sesamöl
4 EL Olivenöl
Meersalz
Tabasco
5 EL Traubenkernöl
ca. 1 TL rosa Pfefferkörner
4 EL Orangensaft
1 EL Estragonessig
6 EL Traubenkernöl
Tabasco
Korianderblättchen

Rezept Tunfisch-Türmchen

Originell: kleine Türme aus Tunfisch, Ingwer, Apfel und Avocado gewürzt mit Limette und Tabasco. Ein Tip von Johannes King vom "Söl'ringhof" auf Sylt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Tunfisch in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen, sehr fein würfeln. Mit Ölen, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Tabasco verschlagen, untermischen. Abdecken, kalt stellen.
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen. Hälften schälen. Avocado und Apfel fein würfeln. Limettensaft und Öl unterrühren.
  3. Pro Türmchen jeweils einen runden Metallausstecher (z. B. für Plätzchen, ca. 5,5 cm Ø) auf eine Platte geben, ca. 3 TL Tunfischtatar hineinfüllen, glatt streichen. Etwas Apfel-Avocado-Mischung darauf geben. Ausstecher abheben, jeweils abwaschen.
  4. Einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel locker darüber legen, kalt stellen (hält sich im Kühlschrank gut 2 Stunden). Zutaten für die Vinaigrette verschlagen, abschmecken, abgedeckt kalt stellen.
  5. Zum Servieren Tatar-Türmchen auf Tellern mit Korianderblättchen und Vinaigrette anrichten. Dazu Baguette servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login