Homepage Rezepte Turiner Grissini

Zutaten

30 g frische Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
2 TL Salz
5 EL Olivenöl
2 EL Olivenöl
2 TL grobes Meersalz

Rezept Turiner Grissini

Diese dünnen Brotstangen aus Turin werden in italienischen Restaurants gerne als Appetitmacher gereicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Stück

Zubereitung

  1. Zerbröselte Hefe im Wasser auflösen. Mehl, Salz, Wasser und Öl mischen, 5 Minuten verkneten. Mit bemehlten Händen auf gut bemehlter Arbeitsfläche zur Kugel formen. In eine am Boden bemehlte Schüssel geben, kreuzweise einschneiden und mit Klarsichtfolie abdecken. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Portionsweise (25-30 g) in Backblechlänge (Längsseite) Teigstangen daraus rollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Öl bestreichen. Rosmarin und Salz darauf streuen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Luftdicht verpackt ca. 1 Monat haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login