Homepage Rezepte Udon-Hähnchen-Suppe mit frischen Shiitake-Pilzen

Zutaten

1 großer Hühnerschenkel (wahlweise Hähnchenfilet)
50 g gr. frische Shiitake-Pilze (wahlweise getrocknet, gut einweichen)
Brathähnchengewürzsalz
etwas Koriander (Samen, gemalen)
2 Stengel Zitronengras
1 Frühlingszwiebel
1 Handvoll Lauchringe
1 Handvoll TK-Erbsen
2 TL Instand Hühnerbrühe
Dunkle Sojasauce
200 g japanische Udon-Nudeln

Rezept Udon-Hähnchen-Suppe mit frischen Shiitake-Pilzen

Udon-Hähnchen-Suppe mit frischen Shiitake-Pilzen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 1 großer Hühnerschenkel (wahlweise Hähnchenfilet)
  • 50 g gr. frische Shiitake-Pilze (wahlweise getrocknet, gut einweichen)
  • Brathähnchengewürzsalz
  • etwas Koriander (Samen, gemalen)
  • 2 Stengel Zitronengras
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll Lauchringe
  • 1 Handvoll TK-Erbsen
  • 2 TL Instand Hühnerbrühe
  • Dunkle Sojasauce
  • 200 g japanische Udon-Nudeln

Zubereitung

  1. Das Hähnchen mit Koriander und Brathähnchengewürzsalz würzen und in einem Wok scharf anbraten. Die Shiitake Pilze gut abspülen und in Scheiben schneiden. Zitronengras und Frühlingszwiebel auch in feine Ringe schneiden. Alles in den Wok geben und anbraten.
    Lauch und TK-Erbsen ebenfalls in den Wok geben und anbraten. Das ganze mit ca. 750 ml Wasser ablöschen. 2 TL Instandbrühe hinzugeben und das ganze zum kochen bringen. Etwa 20 min. kochen dann das Hähnchenfleisch vom Knochen lösen und wieder zur Suppe geben. Mit Sojasauce abschmecken.
    Zum Schluss die Udon-Nudeln in den Wok geben und 3 Min. kochen.
    Wer mag kann das ganze noch mit etwas Sahne verfeinern! Dies ist nicht typisch japanisch, aber sehr lecker.
    Guten Appetit.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login