Rezept Überbackene Hackfleisch-Schnitzel

Frikadellen herzhaft aufgepeppt

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 altbackenes
500 g
12 Scheiben
(ca. 200 g) Emmentaler, Gouda o.a. Käse
2 Essl.
getr. Röstzwiebeln oder
1 geh.
frische Zwiebel
1 geh.
Knoblauchzehe
3 Essl.
geh. Petersilie
2
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, getr. Majoran
Paniermehl (Semmelbrösel)
Butterschmalz oder Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Brötchen einweichen, ausdrücken und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. 4 Scheiben Käse fein würfeln und mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Eier zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen und gut verkneten. Abschmecken und daraus 8 flache Hackfleisch-Schnitzel (wie Frikadellen) formen. In Paniermehl wenden (das ergibt beim Braten eine wunderbare, goldbraune Farbe).

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Schnitzel in heißem Butterschmalz oder Öl auf beiden Seiten braten. Mit dem Bratfond in eine feuerfeste Form geben.
    Die Tomaten in 16 dünne Scheiben schneiden und jeweils zwei Scheiben auf jedes Schnitzel legen. Jeweils mit einer Scheibe Käse bedecken. Im Ofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Nach Belieben mit etwas Petersilie bestreut servieren.
    Dazu passt sehr gut Kartoffelpüree.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login