Homepage Rezepte Überbackene Paprika mit Chicorée

Zutaten

1 große gelbe Paprikaschote
2 Stück Chicorée
3 große Scheiben gekochter Schinken
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Rezept Überbackene Paprika mit Chicorée

Habe bisher mit Chicorée nie viel anfangen können, aber in Kombination mit der fruchtigen Paprika und mit leckerem Schinken und Käse überbacken schmeckt er sehr gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 1 große gelbe Paprikaschote
  • 2 Stück Chicorée
  • 3 große Scheiben gekochter Schinken
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

  1. Paprikaschote in vier Teile teilen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen, im Ofen bei ca. 200 bis 220°C oder mit dem Backofengrill so lange backen, bis die Haut braun wird und sich zu lösen beginnt.
  2. Die Paprikastücke aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und für 15-20 Minuten stehen lassen. Dann die Haut von den Paprikastücken abziehen.
  3. In der Zwischenzeit die Chicorées längs halbieren und am besten in einem Gemüsedämpftopf garen (das ist ein Topf mit Siebeinsatz). Ist kein solcher Topf vorhanden, dann den Chicorée in Gemüsebrühe weich dünsten.
  4. Die gegarten Chicorée-Hälften mit den Schnittflächen nach unten in eine Auflaufform setzen, pfeffern und salzen. Die Schinkenscheiben in passende Stücke schneiden und die Chicorée-Hälften damit bedecken. Die gehäuteten Paprikastücke darauf setzen, pfeffern und salzen, dann wieder Schinkenstücke darauflegen.
  5. Die Mozzarella-Kugel in feine Scheiben schneiden und als letzte Lage auf die Schinkenscheiben legen. Die Auflaufform in den Ofen schieben und bei starker Hitze oder unter dem Backofengrill überbacken, bis der Käse gebräunt ist. Vor dem Servieren noch ein bisschen auskühlen lassen, gerade der Chicorée hält die Hitze sehr lange.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login