Homepage Rezepte Überbackenes Krabben-Brot

Zutaten

1 Scheibe Brot
ca. 2 EL gekochte Krabben
1 TL Kräuterfrischkäse, Doppelrahmstufe
einige Spritzer frisch gepressten Zitronensaft
1 EL frischen Schnittlauch
1 Prise Salz
1-2 EL frisch geriebenen Hartkäse

Rezept Überbackenes Krabben-Brot

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • 1 Scheibe Brot
  • ca. 2 EL gekochte Krabben
  • 1 TL Kräuterfrischkäse, Doppelrahmstufe
  • 2 TL Saure Sahne
  • einige Spritzer frisch gepressten Zitronensaft
  • 1 EL frischen Schnittlauch
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1-2 EL frisch geriebenen Hartkäse

Zubereitung

  1. Kräuterfrischkäse, Saure Sahne, Schnittlauch, einige Spritzer Zitronensaft, eine Prise Salz, Pfeffer und einen halben Teelöffel Ölivenöl vermengen und auf eine Scheibe Brot streichen.
  2. Krabben auf das Brot legen und den geriebenen Hartkäse darauf streuen.
  3. 2 TL Olivenöl mit 1 EL Zitronensaft vermischen und über das Brot träufeln. Zum Schluss noch etwas Pfeffer darüber streuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grill oder Oberhitze etwa 10 Minuten auf oberster Schiene backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

etwas abgewandelt

anstatt Brot ein halbes Brötchen und Räucheraal statt Krabben.

Auch sehr gut!

.

.

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login