Rezept Vanillecreme-Törtchen

Wenn schon nicht Lissabon dann wenigstens die Törtchen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 Portion
Lieblings-Quicheteig-Cafe-Solo (oder TK-Blätterteig)
75 ml
400 ml
1/2
Vanillestange
etwas
Zitronenzesten
4
Eigelb
3 EL
Zucker (50 g)
1 Prise
2 EL
Puddingpulver oder Stärkemehl (15 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Sahne und Milch aufkochen, Zimt-, Vanillestange und Zitronenzesten zufügen, ziehen lassen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit in einer Rührschüssel Eigelb und Zucker schaumig schlagen bis die Masse weiß wird und der Zucker sich aufgelöst hat, das Puddingpulver bzw. Stärkemehl und Salz vorsichtig unterrühren.

  3. 3.

    Milch durch ein Sieb schütten und das Mark der Vanilleschote auskratzen und zu der Milch geben. Milch noch mal aufkochen und unter Rühren langsam in die Eimasse geben. Die Eimasse in den Topf schütten und langsam erhitzen bis die Masse bindet. Rühren und aufpassen, dass das Ei nicht gerinnt. Die Masse muss ausreichend erhitzt werden, damit sie bindet. Deshalb bei Bedarf max. 1 min. aufkochen lassen.

  4. 4.

    Die Creme abkühlen lassen. Damit sich keine Haut bildet, in ein Schraubglas füllen und verschließen oder die Oberfläche mit etwas Butter abreiben (im Kühlschrank haltbar max. 2 Tage).

  1. 5.

    Für den Blätterteig den Quicheteig von Nicole Stich zubereiten oder TK-Blätterteig nehmen. Den Teig auf Backpapier zu einem Rechteck ausrollen und von der Längsseite zu einer Zigarre fest zusammenrollen. Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen (mind. 30 min.).

  2. 6.

    Ofen auf 190 Grad vorheizen. Blätterteigrolle in zwölf 2 cm lange Streifen schneiden und aus diesen Teigrollen ca. 3 mm dünnwandige Schalen formen. Wer mag auch etwas dicker. Die Schalen in Muffinförmchen setzen und bis knapp unter den Rand mit der Creme füllen.

  3. 7.

    Muffinform in den Ofen setzen und die Törtchen 20 bis 30 min. backen. Die Creme verbrennt leicht, deshalb gegebenenfalls abdecken. Schmecken lauwarm und kalt und können mit frischem Obst garniert werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Super, auch ein wenig größer
Vanillecreme-Törtchen  

Blätterteig mit einer Vanille Creme. Schön find ich sie ja, die Törtchen, doch war mir gestern zuviel Arbeit und da machte ich kurz und schnell eine Torte/Tarte, nach diesem Rezept und das ist super angekommen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login