Rezept Vanillehörnchen - der Klassiker

Line

Nach Aussagen meiner Familie und Freunde schmecken sie wie in Kindheitstagen. Es ist altes Rezept aus unserer Familie.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca.40-60 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
kalte Butter
125 g
feiner Zucker
2
Vanilleschoten (das Mark)
1/2 TL
375 g
Dinkelmehl oder 550
200 g
ungeschälte Mandeln
125 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Vanilleschote (das Mark) für die Ummantelung

Zubereitung

  1. 1.

    Butter schaumig rühren und esslöffelweise den Zucker zugeben. Mark der Vanilleschoten und Salz zugeben. Mehl sieben und nach und nach unter den Teig rühren. Zum Schluss die gemahlenen Mandeln unterkneten.

  2. 2.

    Den Teig in Alufolie wickeln und eine Std. kühlstellen.

  3. 3.

    Vom Teig walnussgroße Stücke abteilen. Etwa 6 cm lange Rollen daraus formen und zu kleinen Hörnchen biegen. Dafür muss man ein bißchen Geduld aufbringen, denn der Teig bröckelt leicht.

  4. 4.

    Vanillehörnchen auf einem gefettetem Backblech im vorgeheizten Backofen bei Mittelhitze 10 bis 15 Min. backen. Vorsichtig noch warm vom Blech nehmen und auf ein Kuchengitter legen.

  1. 5.

    Die Hörnchen mit dem Gemisch aus Puderzucker, Vanillezucker und Mark der Vanilleschote bestreuen. Ergibt ca 2 Backbleche.Ich fülle das Gemisch in eine flache Schale, lege portionsweise die noch warmen Kipfel hinein und schwenke sie leicht hin und her. So bleibt überall etwas von dem Zuckergemisch hängen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

tartines
Wird gleich probiert

Ich habe dein Rezept gleich ausgedruckt und werde sie am Wochenende probieren. Danke für den Tip.

LG tartines

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login