Homepage Rezepte Vanilleschnecken

Zutaten

400 g Mehl
30 g Hefe
80 g Zucker
2 Eier
1/2 Päckchen feine Zitronenschale
60 g Butter
50 g Honig
2 EL Sahne
20 g Vanillepuddingpulver
3 EL Zucker
1 Eigelb
2 EL Puderzucker

Rezept Vanilleschnecken

Frisch gebacken einfach himmlisch: süß duftende Hefeteig-Schnecken gefüllt mit Vanillepudding.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
270 kcal
mittel

Für 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Darin zerbröckelte Hefe, Zucker und 6 EL Milch verrühren. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Eier, restliche Milch, Butter und Gewürze zugeben, alles ca. 5 Minuten verkneten. Weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  2. Für die Füllung Butter schmelzen. Pistazien, Honig und Sahne unterrühren und einmal aufkochen. Abkühlen lassen.
  3. Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Vanillepudding kochen, lauwarm abkühlen lassen, Eigelb unterrühren.
  4. Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Platte von ca. 40 x 60 cm ausrollen. Pistazienfüllung darauf verstreichen. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Nahtstellen gut zusammendrücken. Schnecken auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.
  5. Mit einem Löffel eine Vertiefung in die Mitte jeder Schnecke drücken. Mit Pudding füllen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login