Rezept Vanillezucker

Selbstgemachter Vanillezucker ist aromatischer als gekaufter - und kann fast unendlich "verlängert" werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

500 g
2
Vanilleschoten

Zubereitung

  1. 1.

    Vanilleschoten längs halbieren, Mark herauskratzen und anderweitig verwenden (z.B. für ein Dessert).

  2. 2.

    Zucker in ein großes Schraubdeckelglas füllen (z.B. ein Joghurt-Glas), die Vanilleschoten hineinstecken und 2-3 Wochen durchziehen lassen.

  3. 3.

    Da dieser Vanillezucker nicht so intensiv ist wie z.B. Bourbon-Vanillezucker aus dem Päckchen, kann er in Rezepten, die Vanille enthalten, anstelle von normalem Zucker verwendet werden. Nach der Entnahme einfach immer wieder mit frischem Zucker auffüllen - die Vanilleschoten geben ca. 1 Jahr lang noch Aroma ab.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login