Homepage Rezepte Vegane Pizza Tricolore

Zutaten

2 TL Trockenhefe
2 Msp. Zucker
2 Msp. Salz
300 g stückige Tomaten
2 TL Agavendicksaft
150 g Brokkoli
100 g Räuchertofu
1 EL Olivenöl
gusseiserne oder Eisenpfanne (Ø ca. 26 cm)
8 EL Cashew-»Ricotta« (siehe Tipp)

Rezept Vegane Pizza Tricolore

Endlich Pizza! In einer Eisenpfanne wird der Teig richtig knusprig. Obenauf: ein saftiger und sehr würziger Gemüsebelag.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
860 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für den Pizzateig Mehl, Hefe, Zucker und Salz mit 120 ml lauwarmem Wasser zu einem Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 35 Min. gehen lassen.
  2. Inzwischen für die Tomatensauce die stückigen Tomaten mit Kräutern und Agavendicksaft verrühren und sehr kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce darf ruhig etwas überwürzt sein.
  3. Für den Belag den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Die Röschen in sprudelnd kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, danach sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren, nach Belieben den Stielansatz entfernen.
  4. Den Räuchertofu in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in dem Öl ca. 1 Min. von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten.
  5. Die Pfanne in den Backofen stellen und auf höchster Stufe 10-15 Min. im Backofen erhitzen. In dieser Zeit den Teig halbieren und auf der bemehlten Arbeitsfläche zwei Fladen ungefähr in Pfannengröße drücken.
  6. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, einen Fladen hineinlegen und mit Tomatensauce bestreichen. Mit einem Teelöffel die Hälfte des »Ricottas« in kleinen Häufchen daraufsetzen, die Pizza mit der Hälfte der restlichen Zutaten belegen und 10-12 Min. im heißen Ofen (Mitte) backen. In den letzten 3 Min. die Grillfunktion zuschalten, falls vorhanden. Die zweite Pizza ebenso belegen und backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)