Homepage Rezepte Vegane Rosmarin-Pfirsiche

Zutaten

4 Zweige Rosmarin
4 EL Ahornsirup
Back- und Pergamentpapier
Küchengarn

Rezept Vegane Rosmarin-Pfirsiche

Das leichte, kalorienarme Dessert können Sie, ganz nach Belieben, mit (veganer) Sahne oder (veganer) Vanillesauce anrichten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
65 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Pfirsiche waschen, halbieren und den Stein entfernen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Jede Pfirsichhälfte mit der Schnittfläche nach oben auf einen Bogen Pergament- oder Backpapier (20 x 20 cm) setzen. Jede mit 1 EL Ahornsirup beträufeln, mit 1 Msp. Vanillepulver bestreuen und mit 1 Zweig Rosmarin belegen.
  2. Die Päckchen mit Küchengarn verschließen, auf ein Backblech setzen und im heißen Ofen (Mitte) 20 Min. backen.
  3. Die Päckchen herausnehmen, öffnen und die Pfirsiche ohne Rosmarin auf Teller setzen. Sie können die Päckchen aber auch geschlossen auf Teller setzen und erst bei Tisch öffnen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login