Homepage Rezepte Vegane Smoothiebowl mit Knuspertopping

Zutaten

FÜR DIE SMOTHIEBOWL:

200 ml Pflanzenmilch (ersatzweise Reis- oder Mandelmilch)
6 Kiwis

FÜR DAS TOPPING:

1 EL neutrales Pflanzenöl
2 EL Ahornsirup
70 g Beeren (ersatzweise Blaubeeren, Johannisbeeren, Himbeeren)

AUSSERDEM:

Backpapier

Rezept Vegane Smoothiebowl mit Knuspertopping

Smoothies zum Trinken kennt man. Die gesunden Muntermacher - richtig schön cremig mit eingeweichten Haferflocken können hier zur Abwechslung auch gelöffelt werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DIE SMOTHIEBOWL:

FÜR DAS TOPPING:

AUSSERDEM:

  • Backpapier

Zubereitung

  1. Am Vortag für die Smoothiebowl die Haferflocken mit der Pflanzenmilch verrühren und mind. 4 Std. oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Für das Topping den Backofen auf 120° vorheizen. Die Haferflocken mit Öl, Ahornsirup und 1 Prise Salz vermengen. Die Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen (Mitte) in 10 Min. knusprig backen.
  2. Am Zubereitungstag die Beeren waschen und abtropfen lassen. Die Kiwis schälen. 1 Kiwi in dünne Scheiben schneiden. Die übrigen Kiwis grob würfeln. Den Salat waschen, kurz abtropfen lassen, den Strunk entfernen und die Blätter grob zerteilen.
  3. Die grob gewürfelten Kiwis mit dem Salat und den eingeweichten Flocken in einen Standmixer geben. Mit 600 ml Wasser aufgießen und alles sehr fein zu einem sämigen Smoothie pürieren.
  4. Den Smoothie auf vier Schalen verteilen und mit den Kiwischeiben garnieren. Mit dem Knuspertopping und den Beeren bestreuen.

Noch mehr Smoothies in der Schüssel findest du bei Christinas liebsten Smoothie-Bowl-Rezepten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)