Homepage Rezepte Vegetarische Frühlingsrollen mit Gemüsefüllung

Zutaten

16 Teigblätter für Frühlingsrollen (TK, Asialaden)
25 g Mu-Err-Pilze
500 g Möhren
40 g Ingwer
1 Bund Koriander
3 EL Öl
je 5 EL Sojasoße und Reiswein oder trockener Sherry
3 Eigelb
ca. 3/4 l Öl zum Frittieren

Rezept Vegetarische Frühlingsrollen mit Gemüsefüllung

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
mittel

Für 8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Teigblätter in der Verpackung auftauen lassen. Mu-Err-Pilze in reichlich Wasser ca. 15 Minuten köcheln lassen, abtropfen lassen und klein schneiden. Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Streifen schneiden. Ingwer schälen, fein würfeln. Korianderblättchen abzupfen und grob hacken.
  2. Wok erhitzen, Öl hineingeben. Möhren und Ingwer darin unter Rühren ca. 3 Minuten anbraten. Lauchzwiebeln zufügen, weitere 2 Minuten braten. Pilze und Sprossen unterheben, 2 Minuten weiterbraten. Sojasoße und Reiswein oder Sherry angießen und einköcheln lassen. Abschmecken.
  3. 8 Teigblätter nebeneinander legen. Ränder mit verquirltem Eigelb bepinseln. Restliche 8 Blätter darauf legen, andrücken. Ränder mit Eigelb bepinseln. Jeweils etwas Füllung auf das untere Drittel der Blätter geben. Dabei seitlich und unten einen ca. 4 cm breiten Rand frei lassen.
  4. Den unteren Rand der Teigblätter einmal über die Füllung schlagen, Seitenränder gut zusammendrücken. Anschließend die Seitenränder nach innen einschlagen und die Rolle fest aufwickeln.
  5. Frittierfett im Wok erhitzen. Frühlingsrollen darin ca. 5 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch wenden. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Dippen dazu: Sojasoße mit Limettensaft, fein gehackten Chilis und Lauchzwiebeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login