Rezept Vegetarische Zwiebelschnecken

Line

sparrow und lundi lieferten die Ideen, meine Freundin den vegetarischen Anspruch und ich den Reiseproviant für eine Kurzreise.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
28
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Mehl 550Type
100 g
Weizen, frisch gemahlen
1 TL
2 EL
Öl
100 ml
lauwarmes Wasser
2 EL
Hafeflocken, grobkernig
1 Tütchen
Trockenhefe
8-9 getrocknete
und eingelegte Tomaten
1 mittelgroße
Zwiebel
1 Becher
1 TL
1 kleine
gelbe Chilischote
1
Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. 1.

    Aus den Mehlsorten, der Trocknhefe und dem Salz eine trockene Mischung verrühren. Das Wasser und Öl zufügen und verkneten. Nach Möglichkeit über Nacht kühl ruhen lassen und am Morgen für ca. 1 Stunde wieder auf Zimmerwärme antemperieren.

  2. 2.

    Die eingelegten Tomaten in Stücke teilen und die Zwiebel kleinschneiden. Die Knoblauchzehe und die Chilischote kleinhacken und mit dem Schmand, dem Salz und Pfeffer verrühren.

  3. 3.

    Den Teig auf einer Unterlage auswalzen (ca. 5mm dick) und mit der Schmandmischung bestreichen. Zwei Drittel des Teiges von einer Seite her mit den Zwiebelwüfelchn und den Tomatenstücken belegen.

  4. 4.

    Den Teig von der befüllten Seite her aufrollen. Mit dem Schluß nach unten in einer Folie einschlagen und für ca. 30-45 Minuten tiefgefrieren. Anschließend läßt sich die Rolle besser schneiden.

  1. 5.

    Die abgeschnittenen Teigscheiben auf einem Backblech (Achtung: Backpapierunterlage!) ablegen und das Blech in den Backofen schieben. Der Backofen sollte auf ca. 45 Grad aufgeheizt werden, damit die Teiglinge gehen können.

  2. 6.

    Ca. 30 Minuten später den Backofen mit frischem Wasser besprühen oder aber die Teiglinge mit Wasser bepinseln. Nun den Backofen auf 250 Grad aufheizen und die Teiglinge für ca. 15-18 Minuten (variiert je nach Ofen) backen. Anschließend noch einmal mit Wasser bepinseln.

  3. 7.

    Die gebackenen Schnecken können heiß serviert oder erkaltet tiefgefroren werden. Nach dem Auftauen noch einmal kurz aufknuspern ...und guten Appetit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login