Rezept Vegetarisches Chili con Soja

Line

Mit diesem herrlich deftigen, würzigen Eintopf ist das Suppenglück perfekt. Ideal dazu: Weißbrot oder Tortilla-Chips und als Krönung ein Klecks saure Sahne.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zutaten

100 g
feine Sojaschnetzel
150 ml
heiße Gemüsebrühe
3-4 EL
1 EL
Tomatenmark
50 ml
Weißwein (nach Belieben)
1 Dose
stückige Tomaten (400 g Füllgewicht)
1 EL
gekörnte Gemüsebrühe
einige Korianderblättchen zum Bestreuen (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen in reichlich kaltem Wasser 12 Std. – am besten über Nacht – einweichen. Dann in ein Sieb abgießen, abbrausen und in einem Topf mit ca. 1,5 l Wasser aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 1 Std. 15 Min.-2 Std. garen. Wenn die Bohnen gar sind, salzen und noch kurz ziehen lassen, danach abgießen und das Kochwasser auffangen.

  2. 2.

    Die Sojaschnetzel in eine Schüssel geben und mit heißer Brühe übergießen, durchrühren und 10 Min. quellen lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sellerie und Möhre schälen und mit der Küchenmaschine oder auf der Rohkostreibe in feine Streifen (Julienne) hobeln. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.

  3. 3.

    In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen, darin die Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs goldgelb andünsten. Sellerie und Möhre dazugeben und unter Rühren 2-3 Min. andünsten, bis sie leicht bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen, je ½ TL Oregano und Thymian und das Tomatenmark unterrühren und kurz mit anrösten. Nach Wunsch mit Wein ablöschen und den Wein vollständig verkochen lassen. Die Sojaschnetzel in ein Sieb abgießen und kräftig ausdrücken, in die Pfanne geben und unter Rühren braten, bis sie leicht bräunen und knuspriger werden. Die Pfanne vom Herd nehmen.

  4. 4.

    In einem Suppentopf das restliche Öl erhitzen, darin übrigen Knoblauch und Paprika unter Rühren 2-3 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Tomaten und etwa 350 ml Bohnenkochwasser, gekörnte Brühe sowie übrigen Oregano und Thymian unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Chiligewürz würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Min. leicht kochen lassen. Die Sojaschnetzelmischung unterrühren und alles weitere 15 Min. kochen lassen – eventuell noch etwas Bohnenkochwasser hinzufügen.

  1. 5.

    Zuletzt die Bohnen dazugeben, erneut mit Salz, Pfeffer und Chiligewürz abschmecken und die Bohnen bei kleiner Hitze weitere 5-10 Min. mitkochen lassen. Das Chili in Schälchen füllen und nach Belieben mit Koriandergrün bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login