Homepage Rezepte Versteckte Hähnchenkeulen

Zutaten

2 Zweige Rosmarin
5 Zweige Thymian
2 EL Olivenöl
Jodsalz
1 große Hähnchenkeule (400 g)
300 g Aubergine
1 EL Tomatenmark

Rezept Versteckte Hähnchenkeulen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und die Nadeln und Blättchen fein hacken. Mit 1 EL Öl und Zitronensaft verrühren, salzen und pfeffern. Die Hähnchenkeule trocken tupfen, mit der Marinade einreiben und 1 Std. kühl stellen.
  2. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und den hellen Teil fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Tomaten waschen und die Früchte je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, Tomaten und Tomatenmark mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Keule darin von beiden Seiten ca. 4 Min. braten, bis die Haut leicht bräunt. In eine Auflaufform legen und die Gemüse darauf verteilen. Abgedeckt im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 40 Min. garen. Die Keule mit dem Gemüse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login