Rezept Versunkener Kirschkuchen

Der Kuchen kann auch mit Rhabarberstückchen, Stachelbeeren oder Himbeeren gebacken werden.

Versunkener Kirschkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 g
5
Eigelbe
180 g
80 g
weiche Butter
180 g
1/2 Päckchen
5
Eiweiße
4 Esslöffel
Puderzucker
Butter und Mehl für die Form (26 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Kirschen entstielen, waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und der Butter schaumig rühren. Nach und nach das mit dem Backpulver gesiebte Mehl unter die Eigelbmasse heben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in die Form füllen und die Kirschen darauf verteilen. Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten 50 - 60 Minuten backen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit dem Puderzucker besieben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login