Homepage Rezepte Vollkorn-Walnuss-Brote

Zutaten

1/2 Würfel frische Hefe (ca. 20 g)
250 g Buttermilch
1 TL Honig
100 + 2 g + EL Walnusskerne
100 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Salz
75 g Sauerteig (Naturkostladen)
12 Förmchen von je ca. 100 ml Inhalt

Rezept Vollkorn-Walnuss-Brote

Brot selbst gemacht schmeckt einfach besser. Mit diesem Rezept werden Sie alle an dem Tisch glücklich machen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
195 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Hefe zerkrümeln. Die Buttermilch lauwarm erwärmen und die Hefe mit Honig darin anrühren. 100 g Walnusskerne fein hacken. Den Koriander in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 1-2 Min. rösten, bis er duftet. Im Mörser zerstoßen und mit Mehl, Salz und Nüssen in eine Schüssel geben. Die angerührte Hefe, Sauerteig und ca. 175 ml lauwarmes Wasser dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem weichen Teig verarbeiten. In der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Std. gehen lassen.
  2. Den Teig durchrühren und in die Förmchen verteilen. Restliche Walnusskerne grob hacken und hineindrücken. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech unten in den heißen Ofen schieben, 1 Tasse Wasser hineingießen. Die Brote (Mitte) ca. 35 Min. backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login