Rezept Vollkornbrot

kakadus Flexi-Brot

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
6
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Laib
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

500 Gramm
6-Kornmischung (oder fertiges Vollkornmehl)
100 Gramm
Weizenweissmehl
1/2
Hefewürfel (20Gramm)
250 Gramm
Magerquark
1 EL
1 TL
je nach Wunsch Nüsse, Kerne, Gewürze...

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen 1-2 min bei Unter-Oberhitze auf 100 Grad stellen. Dann wieder ausschalten. Nun ist es gemütlich warm für den Hefeteig.
    Die Hefe mit dem Honig, einem EL Mehl und etwas lauwarmem Wasser glatt rühren. Mit einer Serviette o.ä. abdecken und 20 min. im warmen Backofen oder an einem anderen warmen Plätzchen gehen lassen.

  2. 2.

    Die Körner in der Mühle zu feinem Mehl mahlen. Mit Weissmehl,(evtl. Gewürzen), Salz, Quark, der gegangenen Hefe und lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Wenn möglich 10min kneten. Dann mit einem Küchentuch abgedeckt wieder 20 min im Backofen gehen lassen.

  3. 3.

    ERST JETZT Nüsse, Oliven, Sesam, Rosinen, getrocknete Tomaten, Röstzwiebeln, oder was einem sonst so gefällt zum Teig kneten(gibt man die Zutaten schon vorher zum Teig kann er nicht mehr so gut gehen). Einen Laib formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen, oder in eine Kastenform geben. Nochmals abgedeckt im Backofen 20 min gehen lassen.
    Dann bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 20 min knusprig braun backen, danach mit Butterbrotpapier abgedeckt bei 180 Grad weitere 40 min fertigbacken.
    Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter mit einem Küchentuch abgedeckt auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Ist schon in meinem Kochbuch "Rezeptebaustelle Backen"

@kakadu

Danke für dieses tolle Rezept! Das ist genau das richtige für mich. Vollwert und fettarm und mit dem Quark und den Nüssen bestimmt sehr lecker.

auchwas
Tolles und schnelles Brot

@kakadu

Danke ich habe das Brot   gleich gebacken, nachdem es im Forum vorgestellt wurde, es ist wirklich lecker und die Möglichkeiten mit ein paar Nüssen oder Gewürzen zu varieren toll. Danke und göttliche Punkte

SuPark
Geniales Rezept!

@kakadu: Vielen Dank für das tolle Rezept! Habe es gestern gebacken, zum Test mal ganz puristisch mit Dinkelvollkornmehl, heute morgen zum Frühstück wurde es probiert und von der ganzen Familie inkl. Kinder für sehr lecker befunden. Das werde ich sicher öfter backen.

SuPark
Bild nachgereicht
Vollkornbrot  

Hm, meinen eigenen Kommentar kann ich nicht bearbeiten? Dann muss es eben so gehen.

Hier ein Foto von meinem erfolgreichen Brotbackversuch.

Frage

Sieht ja toll aus. Wie viel Wasser nehme ich denn? Wenigstens so ungefähr.

Wassermenge?

Hmmm, hört sich lecker an - ich habe aber leider nicht genügend Brotbackerfahrung um die Wassermenge zu schätzen. Wieviel sollte es denn etwa sein?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login