Homepage Rezepte Vollkornbrot mit Lachscreme

Zutaten

Für die Lachscreme:

50 g Sahne

Für die Stullen:

50 g Steinpilze
1 EL Olivenöl

Rezept Vollkornbrot mit Lachscreme

Am besten schmecken die Pilze, die du höchstpersönlich gesammelt hast. Hinterher kannst du dich dann mit diesem herzhaften Brot belohnen.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Für die Lachscreme:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für die Lachscreme die Frühlingszwiebel putzen, waschen und klein schneiden. Mit dem Lachs in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab glatt mixen. Die Sahne steif schlagen und mit einer Gabel unter das Lachspüree heben. Die Lachscreme mit Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.
  2. Für die Stullen die Steinpilze abbürsten, putzen und halbieren. Die Pilzhälften in feine Scheiben schneiden. Die Limette auspressen und den Saft in einer Schüssel mit dem Olivenöl verrühren. Die Steinpilze untermischen und kurz darin marinieren.
  3. Den Fenchel waschen und putzen, das Fenchelgrün beiseitelegen. Die Knolle dann auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln, das Grün fein schneiden.
  4. Die Brotscheiben mit der Lachscreme bestreichen. Fenchel und marinierte Steinpilze daraufschichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Stullen mit dem Fenchelgrün bestreuen und servieren.

Das Grundrezept für Dunkles Vollkornbrot findest du hier: Dunkles Vollkornbrot Grundrezept

Auch lecker: Vollkornschnecken I Vollkornbrötchen mit Roastbeef

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten