Rezept Vollkornbrot mit Lupinenmehl und Sonnenblumenkernen

Das Lupinenmehl ist ein Eiweißspender und macht das Brot etwas lockerer. Es sollte aber höchsens 15% des verwendeten Mehls ausmachen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
Dinkelvollkornmehl
90 g
Lupinenmehl
1 Würfel
1 TL
3 EL
Balsamicoessig
60 g
geschrotete Leinsamen
500 ml
warmes Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten bis auf die Sonnenblumenkerne und den Leinsamen in eine Schüssel geben und mit Knethaken für drei Minuten gut durchkneten.

  2. 2.

    Die Körner dazu geben und nochmals 2 Minuten kneten.

  3. 3.

    Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und zugedeckt an einem warmen Ort für 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  4. 4.

    Das Brot ca. 50 Minuten lang backen. Gut auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login