Homepage Rezepte Vollkorntoast mit Gurkentatar und pochiertem Ei

Zutaten

1 TL eingelegte Kapern
1 TL säuerlicher körniger Senf
4 EL Weißweinessig
2 TL Rapsöl
2 Eier
4 Scheiben Vollkorntoast (je 25 g)
2 TL Halbfett-Diätmargarine

Rezept Vollkorntoast mit Gurkentatar und pochiertem Ei

Toller Brotsnack für besondere Anlässe oder zum Verwöhnen von Gästen.

Rezeptinfos

unter 30 min
270 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Salatgurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Gurke, saure Gurke und Schalotte sehr fein würfeln, die Kapern hacken und alles in eine Schüssel geben.
  2. Den Senf, 1 EL Essig und das Rapsöl unter die Gurkenmischung rühren und alles mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Friséesalatblätter waschen, trocken tupfen und in 3 cm breite Streifen schneiden.
  3. In eine hohe Pfanne etwa 8 cm hoch Wasser füllen und 3 EL Essig dazugeben. Das Wasser aufkochen.
  4. Nacheinander je 1 Ei vorsichtig in eine Schöpfkelle aufschlagen und dort ins Wasser gleiten lassen, wo dieses am stärksten kocht. Mit zwei Esslöffeln das Eiweiß an das Eigelb schieben, bis es fest zu werden beginnt.
  5. Die Hitze zurückschalten, damit das Wasser nur noch siedet. Die Eier in 4-5 Min. gar ziehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Brotscheiben goldgelb toasten, dann dünn mit der Diätmargarine bestreichen und auf zwei Teller legen. Zuerst die Friséesalatblätter, dann das Gurkentatar darauf anrichten. Obenauf jeweils ein pochiertes Ei legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und die Toasts sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login