Rezept Waldfruchteiscreme, kalorienarm

Bei dieser Eiscreme wird Milch statt Sahne verwendet. Das Inulin berwirkt, das die Milch sich gut aufschäumen läßt und der Schaum stabil bleibt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 750 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 Gramm
Waldfrüchte, tiefgefroren
50 Milliliter
Himmbeersirup (evtl. mit Süßstoff)
1 Teelöffel
Limettensaft
250 Milliliter
H-Milch, fettarm oder entrahmt, frisch geöffnete Packung aus dem Kühschrank
70 Gramm
1,5 Esslöffel
Inulin (löslicher Ballaststoff, aus Gemüse gewonnen)
60 Gramm
Schmand (ersatzweise Frischkäse mit 0,2 % Fett)

Zubereitung

  1. 1.

    Himbeersirup und Limettensaft zu den gefrorenen Früchten gießen und beides zusammen mit dem Pürrierstab pürrieren.
    Zucker und Inulin mischen. Milch mit einem Pürierstab auf niedrigster Stufe wie Sahne schlagen und die Zucker-Inulin-Mischung nach und nach langsam einrieseln lassen. Das Inulin bindet Flüssigkeit und es ergibt sich ein luftiger Milchschaum, fast wie geschlagene Sahne.
    Den Milchschaum nach und nach unter die pürrierten Früchte geben. Schmand mit einer Gabel zerdrücken und vorsichtig nach und nach unter die Masse heben.

  2. 2.

    Die Masse in ein flaches Gefäß gießen und glatt streichen. Eiscreme mindestens 10 Stunden durchkühlen lassen. Vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und leicht antauen lassen, weil es sonst zu fest wäre, um mit dem Eisportionieren Kugeln abzustechen.
    Die weisse Masse auf dem Bild ist keine Sahne, sondern gesüßte und mit Inulin augeschlagene Milch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Wow!

Selbst, wenn ich keine Zeit zur Vorbereitung des Eis habe, die aufgeschlagene H-Milch werde ich in jedem Fall versuchen!!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login