Rezept Walnuss-Cookies

Kinder werden die Cookies aus Walnüssen und Bananenwürfeln lieben. Zum Kindergeburtstag, zu Weihnachten oder auch mal als kleine süße Nascherei zwischendurch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Expressplätzchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anrösten. Die Nüsse mit Puderzucker bestäuben und karamellisieren, dann abkühlen lassen. Mehl und Backpulver vermischen. Die Bananen schälen und ein Viertel davon mit einer Gabel fein zerdrücken, den Rest klein würfeln.

  2. 2.

    Butter mit Zucker, zerdrückter Banane und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Ei dazugeben und alles cremig schlagen. Dann die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Masse rühren. Bananenwürfel und Nüsse untermengen.

  3. 3.

    Nach und nach mit zwei Teelöffeln etwas Teig abnehmen und mit ausreichend Abstand als walnussgroße Häufchen auf die Backbleche setzen. Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen in ca. 15 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Haltbarkeit ???

Weiß jemand wie lange die Kekse haltbar sind? Ich habe ein bisschen Bedneken mit der Banane im Teig...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login