Homepage Rezepte Walnuss-Eis am Stiel mit Nugat

Zutaten

Für das Eis

2 EL Ahornsirup
50 g Mascarpone
1 Prise Zimtpulver
200 g Sahne

Für die Verzierung

Ausserdem

6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)
Einwegspritzbeutel (ersatzweise Gefrierbeutel)

Rezept Walnuss-Eis am Stiel mit Nugat

Walnuss-Eis steht bei vielen Leuten ganz hoch im Kurs. Diese Variante wird dank Mascarpone besonders cremig und erhält eine Verzierung aus Nugat.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Für das Eis

Für die Verzierung

Ausserdem

  • 6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)
  • Einwegspritzbeutel (ersatzweise Gefrierbeutel)

Zubereitung

  1. Die Walnusskerne grob hacken. Ahornsirup in einer Pfanne erhitzen, gehackte Walnusskerne dazugeben und rühren, bis die Nüsse gut mit dem Sirup überzogen sind. Auf Backpapier abkühlen lassen.1 EL Nüsse fein hacken und für die Umhüllung beiseitelegen.
  2. Mascarpone, Zimt, abgekühlte Nüsse und Sahne in einen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Creme in die Formen verteilen, mit Eisstielen versehen. Mindestens 5 Std. tiefkühlen.
  3. Für die Umhüllung die Schokolade in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen, in den Spritzbeutel füllen. Das Eis aus den Formen nehmen. Mit einer Schere ein winziges Loch in den Spritzbeutel schneiden und das Eis zickzack- oder spiralförmig verzieren. Die feinen Linien erstarren im Nu! Nach Belieben das Eis wenden und die zweite Seite ebenso verzieren. Mit den zurückbehaltenen Nüssen bestreuen. Sofort genießen oder wieder kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Eis ohne Eismaschine selber machen – 39 leckere Rezepte

Eis ohne Eismaschine selber machen – 39 leckere Rezepte

11 leckere Nussecken-Rezepte

11 leckere Nussecken-Rezepte

Pralinen selber machen

Pralinen selber machen

Login