Homepage Rezepte Walnuss-Pfannkuchen mit Cranberries

Zutaten

6 Eier
125 g Mehl
500 g Cranberries
275 g Zucker
700 ml Apfelsaft
1 EL Stärke
100 g Walnusskerne
40 g Butterschmalz

Rezept Walnuss-Pfannkuchen mit Cranberries

Köstliches Dessert: Dampfender Walnuss-Pfannkuchen mit einem Kompott aus Cranberries.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
920 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eigelb, Mehl, Milch und Salz verrühren. Teig abgedeckt beiseite stellen.
  2. Cranberries, 200 g Zucker und Apfelsaft zum Kochen bringen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Stärke mit etwas Wasser anrühren, zugeben und kurz aufkochen. Abschmecken. Kompott abkühlen lassen.
  3. Walnusskerne hacken, Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen. Alles unter den Teig heben. Im heißen Fett bei geringer Hitze nacheinander vier große Pfannkuchen backen. Warm stellen, bis alle Pfannkuchen fertig sind. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben. Mit dem Cranberry-Kompott servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Spätes Frühstück.

Wir hatten noch französische Walnüsse und haben uns überlegt, was man damit machen kann. Unser Morgen fing mit Nüsseknacken an und gipfelte in diesem Rezept. Rote Grütze geht auch und dann haben wir diese leckeren Pfannkuchen gebacken. Ein schöner, nussiger Teig! Nächstes Mal werde ich sie mit noch geringerer Hitze backen. Durch den Zucker im Teig werden sie schön knusprig aber eben auch schnell braun.

Anzeige
Anzeige
Login