Homepage Rezepte Walnuss-Plätzchen mit weißer Schokolade

Zutaten

450 g Walnusskerne
100 g weiße Schokolade
200 g Puderzucker
etwa 1 EL Rum
etwa 100 g Grümmel (gestoßener Kandis)

Rezept Walnuss-Plätzchen mit weißer Schokolade

Das schmeckt so richtig nussig! Hier darf die Walnuss einmal zeigen, was sie geschmacklich so drauf hat.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Zutaten für 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 60 Stück

Zubereitung

  1. › 60 Nusskerne beiseitelegen, übrige Nüsse (es sollten 250 g sein) fein reiben. Schokolade reiben, mit geriebenen Nüssen, Puderzucker und Gewürzen mischen.
  2. › Eiweiß cremig schlagen, Nussmischung untermengen. So viel Rum zugeben, dass eine nicht zu weiche, knetbare Masse entsteht. Die Arbeitsfläche mit Grümmel bestreuen und darauf aus der Masse etwa 3 cm dicke Rollen formen. Abgedeckt 3 Stunden kühlen.
  3. › Backofen auf 225 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Die Rollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf mit Backpapier belegte Bleche geben und je 1 der übrigen Walnusshälften leicht daraufdrücken. Im Ofen (Mitte) 8-10 Minuten backen, sodass die Plätzchen noch etwas weich sind. Auf Gittern 1-2 Tage trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login