Rezept Walnussdatteln im Mäntelchen

Line

Das Sieger-Rezept des Großen GU-Rezeptwettbewerbs auf Küchengötter.de! Mit ihren Walnussdatteln im Mäntelchen überzeugte Küchengöttin "Mariannchen" die Kochbuchredaktion.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 28 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Geschenke aus der Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

85 g
1 EL
Schokoladen- oder Nussglasur (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Datteln auf einer Seite aufschneiden und die Kerne entfernen. Die Walnusshälften halbieren und jeweils eine Hälfte in die Datteln geben, dann die Dattelhälften zusammendrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. 2.

    Eiweiße, Zucker und Honig in einen Topf geben und über dem warmen Wasserbad (nicht zu heiß, sonst stocken die Eiweiße) mit den Quirlen des Handrührgeräts so lange schlagen, bis die Eiweißmasse schnittfest ist. Den Topf beiseitestellen, die Haselnüsse oder Mandeln dazugeben und unterrühren. Mehl, Zimtpulver und 1 kleine Prise Salz dazugeben und unter die Masse ziehen. Den Backofen auf 140° vorheizen.

  3. 3.

    Je 1 Dattel in den Teig legen, mit zwei Teelöffeln aus dem Teig heben und auf das Blech setzen. Die Datteln ca. 10 Min. trocknen lassen. Im Ofen (Mitte, Umluft 130°) in 25 Min. goldbraun backen. Dann auskühlen lassen. Nach Belieben die Glasur schmelzen lassen, eine Gabel hineintauchen und die Glasur in feinen Fäden über die Datteln ziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login