Homepage Rezepte Walnußkuchen à la Kampmann

Zutaten

280 Gramm Mehl
280 Gramm Zucker
280 Gramm Butter
280 Gramm halbe Walnüsse
4 Eier
1-3 Eßl. Rum
50 Gramm Zitronat
50 Gramm Orangeat
1 Zitrone davon Saft und Schale

Rezept Walnußkuchen à la Kampmann

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 280 Gramm Mehl
  • 280 Gramm Zucker
  • 280 Gramm Butter
  • 280 Gramm halbe Walnüsse
  • 4 Eier
  • 1-3 Eßl. Rum
  • 50 Gramm Zitronat
  • 50 Gramm Orangeat
  • 1 Zitrone davon Saft und Schale

Zubereitung

  1. Eier und Zucker schaumig rühren, weiche Butter unterheben, Mehl und Gewürze hinzugeben. Zuletzt Walnüsse zugeben.
  2. Ofen vorheizen und Kastenform fetten. 1 Std. bei 160 Grad mit Alufolie abdecken. In der Form 3/4 Std. abkühlen lassen.
  3. 3 bis 4 Wochen in Alufolie ruhen lassen, erst dann schmeckt er.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Das ist mein Walnusskuchen

zumindest mein Bild, ich habe die Rechte.  Das ist ja ein Ding,   hier werden Bilder gemopst, zumindest von @frisbipferd, die das hoffentlich nur versehtlich gemacht hat und sofort ändert.

Denn  "Ich bestätige, dass  alle Rechte an diesem Bild besitze", dass kann ich nur bestätigen. Alle anderen verletzen die Urheberrechte und das ist strafbar und kann teuer werden!!!!

Super rezept

Ich hab diesen Kuchen jetzt schon verschiedene Male gebakken, mit der Füllung kann man endlos variieren....Ich nehme allerdings immer 80 gr weniger Zucker und Butter. Nach 1 woche ist der Kuchen schon gut durchgezogen und kann gegessen werden. Mit in Rum eingelegten Trockenfrüchten ist er nach 2 Wochen so richtig aromatisch und weich. Ein tolls rezept, vor allem weil er so lange und gut haltbar ist.
Anzeige
Anzeige
Login