Homepage Rezepte Walnusskuchen mit Schuss

Zutaten

100 gr. Butter
100 gr. Brauner Zucker oder Rohrzucker
160 gr. Mehl
2 Tel. Backpulver
3 St. Eier
150 gr. gehackte Walnüsse
2 EL Cointreau oder Grand Marnier
1 Msp. Salz
2 EL 2 EL Honig flüssig -Blüten oder Orangenhonig-

Rezept Walnusskuchen mit Schuss

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: 12 Stücke
  • 100 gr. Butter
  • 100 gr. Brauner Zucker oder Rohrzucker
  • 160 gr. Mehl
  • 2 Tel. Backpulver
  • 3 St. Eier
  • 150 gr. gehackte Walnüsse
  • 2 EL Cointreau oder Grand Marnier
  • 1 Msp. Salz
  • 2 EL 2 EL Honig flüssig -Blüten oder Orangenhonig-

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 ° O-U Hitze vorheizen.
  2. Zucker und weiche Butter schaumig schlagen, den Honig unterrühren. Backpulver mit dem Mehl vermischen und unter die Butter/Zuckermasse rühren. Die Eier einzeln dazu rühren. Zum Schluß die Walnüsse in den Teig einrühren.
  3. Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben. Den Kuchen in den 200 Grad Backofen geben, 2. Schiebe von unten, den Backofen sofort auf 180 Grad runterschalten und den Kuchen 60-65 Minuten (Nadelprobe) backen.
  4. Den Kuchen aus dem Backofen holen und mit dem Cointreau oder Grand Marnier beträufeln und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. In Aluflolie eingepackt hält der Kuchen 6 Tage. (Kühl stellen)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login