Rezept Walnussplätzchen

Zimt und Walnüsse versetzen uns sofort in weihnachtliche Stimmung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 22 STÜCK:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Türkei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

150 g
100 g
löffelfester Joghurt
1
Ei
3 EL
½ TL Salz
1
gehäufter TL Backpulver
300 g
2 EL
Puderzucker
1
kleines Kaffeesieb zum Formen, 7 cm Ø
Öl für das Sieb

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig die Butter schmelzen und erkalten lassen. Mit Joghurt, Ei, 1 Eigelb, Zucker und Salz verrühren. Das Backpulver unter das Mehl mischen, die Butter-Joghurt-Mischung nach und nach unterrühren und -kneten, sodass ein elastischer, weicher Teig entsteht. Den Teig in Folie wickeln und 15 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Für die Füllung Puderzucker und Zimt in ein Schüsselchen geben. Die gehackten Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht anrösten und untermischen. Ein großes Blech einfetten. Den Backofen auf 180° vorheizen.

  3. 3.

    Das Teesieb ganz leicht mit Öl einreiben. Den Teig halbieren. Jede Hälfte zu einer Rolle formen. Jede Rolle in 11 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück zu einer Kugel rollen.

  4. 4.

    Jede Kugel in das Teesieb drücken, die Seiten wie zu einem Nestchen bis an den Rand des Siebes hoch drücken. In die Vertiefung einen knappen TL Füllung geben. Den Teig rundum darüber ziehen und zusammendrücken. Mit der zusammengedrückten Seite nach unten auf das Backblech legen.

  1. 5.

    1 Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren und die Plätzchen damit einpinseln. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 25 Min. backen und auf einer Platte abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login