Rezept Wan-Tan mit Fleischfüllung

Kleine feine Häppchen aus Nudelteig mit einer Füllung aus Hackfleisch und Lauchzwiebeln im heißen Dampf gegart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

20
Wan-Tan-Teigblätter (TK, ca. 9 x 9 cm, Asialaden)
4 EL
Sojasoße
süß-scharfe Chilisoße und Sojasoße zum Dippen

Zubereitung

  1. 1.

    Teigblätter in der Verpackung auftauen lassen. Füllungszutaten verkneten, abschmecken. Mit angefeuchteten Händen 20 Kugeln formen.

  2. 2.

    20 Teigblätter herausnehmen, nebeneinander legen, Ränder mit Eiweiß bepinseln (restliche Teigblätter wieder einfrieren). Je ein Klößchen darauf setzen. Ecken der Teigblätter über der Füllung zusammenschlagen, zudrehen.

  3. 3.

    In einem Wok ca. 5 cm hoch Wasser aufkochen. Das Innere eines Dämpfkorbes aus Bambus (Asialaden) mit Backpapier (in Korbgröße zugeschnitten) auslegen. Wan-Tan hineingeben. Dämpfkorb in den Wok setzen - er sollte das Wasser nicht berühren, Korb zudecken. Wan Tan ca. 10 Minuten dämpfen (zwischendurch Wasserstand kontrollieren). Mit süß-scharfer Chili- oder Sojasoße anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login