Rezept "Warmer Apfel-Mohn-Quarkkuchen vom Blech"

Line

Hefeteig, gemischte Äpfel, Topfen u. Mohn, Vanille, kann heiß, warm u. kalt serviert verden. Der krönende Abschluß eines schönen Wintermenü mit Vanillesoße o. Sahne

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10-20
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

500 gramm
Mehl 55o
100 gramm
1 st
Eigelb
1 Prise
1 Päckchen
frische Hefe o. entsprechende Menge Trockenhefe
2 pack
Backmohn
750 gramm
Topfen 20 % oder Magerstufe
15o gramm
braunen Zucker
1 st
Vanillestange
1 p.
Vanille/o. Sahnepudding
ca. 1kg
gemischte Äpfel
1 1 st
Eigelb

Zubereitung

  1. 1.

    Hefteteig wie in meinem Rezept z. b. "Zwetschgentorteletts" beschrieben. Bewußt verzichte ich den Hefeteig nochmals in Einzelheiten zu beschreiben. Während der Hefeteig "geht", schnelles Äpfelschälen u. in Spalten schneiden. Es macht nichts , wenn die Äpfel etwas braun werden, denn beim späteren Backen nehmen sie wieder ihre normale Farbe an. Für die Quarkmohnmischung trennen wir die Eier (4 Stück) u. schlagen das Eiweiß mgl. fest (Tipp eine Prise Salz) gibt den gewünschten Stand.

  2. 2.

    Das Eigelb, den Quark, das Puddingpulver, die beiden Mohnback werden zu einer homogenen Masse verrührt. Inzwischen ist der Teig ausrollbereit. Es ist bei diesem Rezept nicht erforderl. ihn ein zweites Mal "gehen" zu lassen. Das tiefe Backblech mit griffigem Backpapier auslegen u. den Teig auf das gesamte Blech verteilen. Nun belegen wir den Hefeteig dicht mit den Apfelspalten. Das geschlagene Eiweiß heben wir unter die Quarkmasse u. verteilen ihn auf dem mit Äpfel belegten Teig. Das Eigelb mit einem Backpinsel über das Blech streichen.Den Ofen auf ca. 180 grad Heissluft vorheizen u. das Blech ca. 25 Min. backen. Der Kuchen kann heiß als Nachspeise mit Vanillesoße oder halbflüssiger Zimtsahne genossen werden. Aber auch kalt ist er ein Genuß.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login