Homepage Rezepte Was Winterliches

Zutaten

150 g Butter
100 g Rohrzucker
2 Eier
300 g Mehl
100 g Nüsse, gemahlen
1 TL Z

Für die Creme:

3 Eier
100 g Zucker
750 g Sahnequark
2 EL Stärkemehl

Rezept Was Winterliches

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 100 g Nüsse, gemahlen
  • 1 TL Z

Für die Creme:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 750 g Sahnequark
  • 2 EL Stärkemehl

Zubereitung

  1. Eine 26-er Springform einfetten und kalt stellen.
    Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren.
    Das Mehl mit Nüssen und Gewürzen mischen und zusammen mit dem Rum unterrühren, so dass ein weicher, aber nicht zu klebriger Rührteig entsteht.
    Die Form mit ½ -2/3 des Teiges auskleiden, so dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht.
    Die Form in den Kühlschrank stellen, den Rest des Teiges in einen Spritzbeutel füllen. Die Birnen gut abtropfen lassen.
    Den Ofen inzwischen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen, den Quark, Stärke und Zitronensaft einrühren.
    Die Birnenhälften jeweils noch einmal halbieren und auf den Teig in die Form legen. Die Quarkmasse darauf streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 40 min vorbacken.
    Anschließend herausnehmen und den Preiselbeerkompott darauf streichen.
    Mit dem übrigen Teig aus dem Spritzbeutel ein Gitter mit Rand oder sonstige beliebige Muster auf den Kompott spritzen.
    Anschließend nochmals etwa 25-30 min fertig backen.
    Zubereitungszeit: ca. 40 Min.
    Brennwert p. P.: 285 kcal

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login