Homepage Rezepte Weihnachtspfannkuchen

Zutaten

130 g Weizenmehl
2 Eier
190 ml Milch
60 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
4 EL (gehäuft) Mandelblättchen
150 ml Sahne
1 TL Lebkuchengewürz
4 TL (gehäuft) echter Vanille-Zucker
2 große, nicht säuerliche Äpfel
8 EL Orangensaft
4 EL Speiseöl
Puderzucker

Rezept Weihnachtspfannkuchen

Mandelpfannkuchen mit Apfelfüllung und Lebkuchensahne

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 130 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 190 ml Milch
  • 60 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
  • 4 EL (gehäuft) Mandelblättchen
  • 150 ml Sahne
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 4 TL (gehäuft) echter Vanille-Zucker
  • 2 große, nicht säuerliche Äpfel
  • 8 EL Orangensaft
  • 4 EL Speiseöl
  • Puderzucker
  • Salz

Zubereitung

  1. Eier mit Milch, Mineralwasser und einer kräftigen Prise Salz verrühren. Nach und nach in das Mehl gießen und mit einem Schneebesen so lange verschlagen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen, anschließend das Lebkuchengewürz und 2 gehäufte TL Vanille-Zucker unterrühren. In den Kühlschrank stellen.
  3. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Orangensaft in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze in knapp 10 Minuten weich köcheln, dann mit 2 gehäuften TL Vanille-Zucker abschmecken.
  4. 1 EL Speiseöl in einer großen Pfanne erhitzen. Mandelblättchen zur Teigmasse geben. Bei mittlerer Hitze 4 Pfannkuchen backen.
  5. Auf jeden der Pfannkuchen einen Teil der Apfelmasse geben und zusammenrollen oder -klappen, danach dick mit gesiebtem Puderzucker bestäuben. Mit einem Klacks der Lebkuchensahne anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login