Homepage Rezepte Weihnachtsrolle mit nutella

Zutaten

für die Biskuitrolle

3 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl
nutella

für das Dekomuster

30 g Mehl

Rezept Weihnachtsrolle mit nutella

Diese köstliche Biskuitrolle mit nutella, teilst du gern mit deinen Liebsten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Jetzt ein nutella Paket gewinnen

Zutaten

für die Biskuitrolle

für das Dekomuster

Zubereitung

  1. Zunächst den Teig für das Dekomuster zubereiten. Dafür verrührst du Butter, Puderzucker und Kakaopulver. Eiweiß und gesiebtes Mehl hinzugeben und zu einem klumpenfreien Teig verrühren.
  2. Backpapier auf ein Backblech legen. Aus Pappe eine Schablone ausschneiden, die wie ein nutella Glas aussieht. Mit der Schablone nutella Gläser auf das Backpapier zeichnen. Die Kakaomasse in ein Spritzbeutel füllen und die aufgezeichneten Gläser vollständig ausfüllen. Das Backblech stellst du für 15 Minuten ins Gefrierfach. Tipp: Hast du keinen Spritzbeutel, dann verwende einfach einen Gefrierbeutel, bei dem du eine Ecke abschneidest.
  3. Währenddessen bereitest du den Teig für die Biskuitrolle vor. Dazu trennst du zwei Eier, das Eiweiß fängst du in einer Schüssel auf. Die zwei Eigelb, ein Ei und 50 Gramm Zucker schaumig schlagen. Das gesiebte Mehl nach und nach unterrühren.
  4. In einer zweiten Schüssel die zwei Eiweiß mit 50 Gramm Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den ersten Teig heben.
  5. Backblech aus dem Gefrierfach nehmen und den Teig mit einem Teigschaber auf dem Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 180° C ca. 10–12 Minuten backen.
  6. Den Teig vorsichtig auf ein sauberes Küchentuch ziehen und aufrollen. Die Rolle mit Frischhaltefolie umwickeln und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach das eingerollte Biskuit erneut auf Backpapier entrollen. Einen Spritzbeutel (Rundtülle, 3 mm) mit nutella befüllen und kleine Kleckse auf den Teig geben und mit einem Teigschaber gleichmäßig verstreichen.
  7. Das Biskuit aufrollen und für 50 Minuten ruhe lassen. Die äußeren Enden abschneiden, sodass die inneren Schichten zu sehen sind. Die Rolle aufschneiden und genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)