Rezept Weinblätter mit vegetarischer Füllung

Line

Weinblätter von biologisch bewirtschafteten Betrieben oder Zierreben sind essbar und eine wunderbare Hülle für diese feine Fischfüllung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

12
frische Weinblätter
125 g

Zubereitung

  1. 1.

    Weinblätter kurz in kochendes Wasser tauchen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Sardinen samt Öl und Quark in einem Blitzhacker zermusen. Das Mus kräftig salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Die Trauben waschen, kleine Trauben ganz lassen und größere halbieren oder vierteln.

  3. 3.

    Sardinenmasse mit Zitronenschale, Kräutern und Trauben mischen, den Couscous unterziehen. Masse salzen und auf die Weinblätter geben. Die Seiten einschlagen, die Blätter wie Rouladen einrollen. 1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Röllchen eng nebeneinander hineinsetzen und auf jeder Seite ca. 1 Min. anbraten.

  4. 4.

    Zitronensaft mit Wasser auf 200 ml auffüllen und salzen. Kardamomkapseln zerdrücken und zugeben. Zitronenwasser über die Röllchen gießen, die Röllchen mit einem Teller beschweren und bei kleiner Hitze in ca. 20 Min. garen. Im Sud auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login