Homepage Rezepte Weißbrot mit Tonkabohnencreme und Zucchini

Rezept Weißbrot mit Tonkabohnencreme und Zucchini

Tonkabohnen sind nicht im Einzelhandel zu finden. Du kann sie entweder im Internet bestellen, oder du bekommst sie auch in der Apotheke.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Für die Blätterteigecken:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für die Blätterteigecken den Backofen auf 230° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Blätterteig in 6 Dreiecke schneiden und mit etwas Abstand auf eine Hälfte des Backpapiers legen. Die Dreiecke mit Agavendicksaft beträufeln und mit Cayennepfeffer bestreuen. Die andere Hälfte des Papiers darüberfalten und mit einer Auflaufform beschweren. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen. Die Form abnehmen, das Papier zurückschlagen und die Dreiecke in 3-5 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen für die Stullen die Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft mit Bohnen, 30 ml Öl, ½ TL Salz und Tonkabohne mit dem Pürierstab glatt mixen.
  3. Den Zucchino waschen, putzen und mit einem Spiralschneider zu Spiralen drehen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Knoblauch und restliches Öl in einer Schüssel verrühren und die Spiralen untermischen.
  4. Die Brotscheiben im Toaster oder Kontaktgrill knusprig rösten. Mit der Bohnencreme bestreichen und die Zucchinispiralen daraufschichten. Die Blätterteigecken auflegen und am besten warm servieren.

Das Grundrezept für Butter-Toastbrot findest Du hier: Butter-Toastbrot Grundrezept

Auch lecker: Weißbrot mit Fetacreme

Rezept bewerten:
(0)