Rezept Weisse Polenta...ein Traum !

Brunino's Weihanachtsmenu-Beilage Nr.-1

Weisse Polenta...ein Traum !
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 wenig
Lesefutter
200 gr
weisse Polenta
800 gr
1 x
würzen: Salz-Pfeffer-Muskatnuss
wenig
wenig Butter zum Fetten und Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Delikatesse...weisse Polenta, passt herrlich zu sämtlichen Wildgerichten, Fisch- und Geflügel. Nicht überall zu bekommen, aber im Reformhaus bestimmt zu bestellen. Ich habe mir diese Beilage ausgewählt, 1: weil sie etwas Speziell feines ist; 2. Farblich zu meinem "Bild" passt; 3.gut vorbereitet werden kann.
    Du benötigst für Weihnachten einen Ausstecher in " Engelform" altern. Sternform.

  2. 2.

    ...es erübrigt sich die Köstlichkeit einer weissen Polenta zu beschreiben, sie ist einfach gesagt: unschlagbar gut und edel !!! Die Zubereitung sehr einfach, nämlich: Pro Person 50 gr Polenta, 200 gr Wasser mit Salz und Muskat gewürzt, fertig. ( 4x Menge Wasser von Polenta!!!) Wasser aufkochen, würzen, Polenta einschiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, zudecken und 30 Min. ziehen lassen. In gebutterte Schale ca. 1 cm dick ausgiessen, mit direkt aufgelegter Klarsichtfolie bedecken und über Nacht im Kühlschrank auskühlen. Haltbar 4-6 Tage bei 3-5 grad. Bei Gebrauch aus der Schale stürzen und in beliebiger Form ausschneiden oder Ausstechen. ( Je nach festlichem Anlass: z. B. Ostern= Osterhasen. Weihanchten= Tannenbaum, Engel, Stern von Betl..... Geburtstag = Ziffern usw.
    Nun nur auf schwacher Hitze (ohne Farbe nehmen zu lassen, sonst ist sie ja nicht mehr weiss !!!) in Bratpfanne in Butter ausbacken. Heiss stellen oder anrichten. Fertig ¨. VARIATIONEN: Untermischen z. B. :
    Trüffel, Steinpilze, gedörrte Tomaten, Kräuter, usw. usw....

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login