Homepage Rezepte Weiße Schokonocken auf Fruchtpüree

Zutaten

100 g weiße Schokolade
40 g Butter
4 EL Zucker
Melisseblättchen zum Garnieren

Rezept Weiße Schokonocken auf Fruchtpüree

So gut, wie es sich anhört, schmeckt es auch: Die leckeren Schokonocken und dazu das Fruchtpüree aus Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren - einfach himmlisch!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Schokolade zerbröckeln und mit Butter und Muskat in eine Wasserbadschüssel geben. Über dem nicht sehr heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen, bis sie dicklich wird. Die Eiweiße mit dem Handrührgerät steif schlagen, dabei nach und nach knapp 2 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee rasch unter die Schokolade mischen und den Schokoschaum abgedeckt für 4-5 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Für die Früchtepürees die Beeren getrennt waschen, putzen und mit jeweils ⅓ des restlichen Zuckers und etwas Zitronensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Ebenfalls kühl stellen.
  3. Die Früchtepürees dekorativ auf vier Dessertteller gießen. Mit zwei Esslöffeln von der Schokomasse etwa acht große Nocken ausstechen und auf die Pürees legen. Mit Melisseblättchen garnieren und gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login