Homepage Rezepte Weißkrautauflauf mit Schafskäse

Zutaten

500 g Weißkraut
250 g mageres Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
100 ml Brühe
3 EL Tomatenmark
2 TL Paprika edelsüß
1-2 TL Paprika rosenscharf
Salz und Pfeffer zum Würzen
100 g Schafskäse
1 Ei
100 ml Milch
4 EL Butterfett zum Braten
20 g Butterflöckchen

Rezept Weißkrautauflauf mit Schafskäse

Weißkraut einmal auf andere Art. Dieser Auflauf wird sicher wiederholt, weil er so gut war.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 500 g Weißkraut
  • 250 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Brühe
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1-2 TL Paprika rosenscharf
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Butterfett zum Braten
  • 20 g Butterflöckchen

Zubereitung

  1. Vom Weißkraut den Strunk entfernen, in Streifen schneiden.
    Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  2. In einer tiefen Pfanne 2 EL Butterfett erhitzen, die Krautstreifen darin anbraten mit der Brühe ablöschen. Tomatenmark und Paprika dazugeben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen.
  3. In einer zweiten Pfanne den Rest vom Butterfett erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig braten. Die Zwiebeln dazu geben und noch kurz weiter braten.
  4. Eine Auflaufform fetten. Die Hälfte des Krautes hinein legen. Das Hackfleisch darüber geben. Den Schafskäse grob zerbröckeln und darüber verteilen. Den Rest Kraut darüber geben.
  5. Das Ei mit der Milch verquirlen. Über den Auflauf geben. Butterflöckchen darauf setzen.
    Im Backofen bei 160° (Umluft) 30 Min. backen. Mit Kartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Lecker ...

... war der Auflauf. Ich werde beim nächsten Mal aber gemischtes Hackfleisch nehmen und es salzen, pfeffern und mit etwas Paprika abschmecken. Landete im Kochbuch.

Anzeige
Anzeige
Login