Rezept Weißwein-Ingwer-Birnen mit Gewürzsahne

Line

Scharfe Früchtchen – genau so könnte man diese Birnen bezeichnen, werden sie doch in einem Sud aus Wein und Ingwer eingelegt und dann mit würziger Sahne serviert. Mmh!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zutaten

ca. 30 g Marzipan
ca. 350 ml Weißwein
1 EL
150 g
1 TL
Vanillezucker
1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. 1.

    Die ganze Marzipanpackung für mindestens 1 Std. ins Tiefkühlfach legen. Den Wein in einen Topf geben. Den Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und hinzufügen. Die Zitrone heiß abwaschen, in dicke Scheiben schneiden und diese ebenfalls zum Wein geben.

  2. 2.

    Die Birnen schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel noch einmal längs halbieren und mit dem Zucker in den Wein geben. (Die Birnen sollen ganz bedeckt sein, also eventuell noch ein wenig Wein angießen.) Die Mischung aufkochen und ca. 2 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Bis zur Verwendung zugedeckt beiseitestellen.

  3. 3.

    Zum Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Lebkuchengewürz steif schlagen.

  4. 4.

    Die Ingwerbirnen aus dem Weinsud heben und in vier Gläser oder Schalen verteilen. Mit der Gewürzsahne garnieren. Vom eiskalten Marzipan etwa 30 g wie Parmesan in groben Spänen darüberraspeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login