Rezept Weizenschiffchen

Line

Ebly-Zartweizen finden Sie erst seit kurzem in den Supermarktregalen. Er ist eine gesunde Alternative zu Reis, da er ballaststoffreich ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kürbisglück
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal

Zutaten

200 ml
Gemüsebrühe (Instant)
500 g
2 EL
1/2-1 TL Zucker
300 g
100 g
frisch gerieben
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Weizen nach Packungsanweisung in der Gemüsebrühe garen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Die Tomaten waschen und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch in 1 EL Öl glasig dünsten. Tomaten und 200 ml Wasser dazugeben und ca. 5 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und den Kräutern abschmecken und in eine gefettete feuerfeste Form füllen.

  3. 3.

    Die Zucchini waschen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch herauskratzen, dabei einen ca. 1/2 cm dicken Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Zucchini in die Form setzen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

  4. 4.

    Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und würfeln. Die restlichen Zwiebeln und das Mett in dem restlichen Öl bei starker Hitze anbraten. Gegarten Weizen, Zucchinifleisch und Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse in die Zucchinihälften füllen. Im heißen Backofen (unten, Umluft 180°) 30 Min. backen. Den Käse darüber verteilen und in 10 Min. fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login