Homepage Rezepte Wiener Schnitzel

Rezept Wiener Schnitzel

Rezeptinfos

unter 30 min
540 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl auf einen flachen Teller füllen. Eier in einen zweiten Teller aufschlagen und mit einer Gabel gründlich verrühren, bis sich Eigelb und Eiweiß gut verbunden haben. Die Semmelbrösel kommen auf einen dritten Teller.
  2. Die Schnitzel auf einem Küchenbrett auslegen und eventuell mit Frischhaltefolie belegen. Mit dem Fleischklopfer vorsichtig klopfen, bis die Schnitzel schön flach und vor allem überall gleichmäßig dick sind. Die Schnitzel auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. Jetzt wird paniert. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden, sie sollen überall einen weißlichen »Film« haben. Damit dabei nicht zu viel Mehl hängen bleibt, die Schnitzel leicht schütteln, dabei rieselt überschüssiges Mehl wieder runter. Jetzt die Schnitzel durch das Ei ziehen und zum Schluss in die Semmelbrösel legen. Leicht hineindrücken, damit die Bröselschicht gleichmäßig wird. Die Schnitzel nebeneinander aufs Brett legen.
  4. Am besten gleich zwei große Pfannen auf dem Herd erhitzen und darin das Butterschmalz gut heiß werden lassen. Schnitzel einlegen und bei starker Hitze pro Seite etwa 2 Minuten braten. Eine Platte mit einer doppelten Lage Küchenpapier auslegen, die Schnitzel darauflegen und kurz abfetten lassen, dann auf vorgewärmte Teller legen. Die Zitronenspalten dazu und sofort servieren. Jeder träufelt nach Belieben Zitronensaft auf die Schnitzel. Dazu gibt's Bratkartoffeln oder ein Kartoffelsalat mit Salatgurke.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login