Rezept Wildschwein Frikadellen

Wildschweinfleisch-Frikadellen, lecker gewürzt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

500 gr.
Wildschweinfleisch
1 St.
Zwiebel groß
1 St.
Ingwer frisch ca. 2 cm
1 St.
Knoblauchzehe
2 St.
Wacholderbeeren
1 St.
2 St.
Steinpilze getrocknet,
1/2 TL
Thymianblättchen, getrocknet
1 TL
Basilikumblättchen getrocknet
1/2 TL
Lebkuchengewürz (siehe Info)
1 TL
Meersalz, mehr nach Geschmack
1 EL
Zwetschgen-Latwerge
1 EL
Senf, scharf
1 EL
Tomatenkonfitüre (meine) oder Ketchup
1 St.
Ei
50 gr.
Brot gerieben
30 ml
Olivenöl oder Butterschmalz, je nach Pfanne mehr oder weniger

Zubereitung

  1. 1.

    Das Wildschweinfleisch durch den Fleischwolf drehen oder mahlen. Mit der Zwiebel dem Ingwer, Knoblauchzehe (geputzt), das mache ich zwischendurch, abwechselnd mit dem Fleisch.

  2. 2.

    Die Wacholderbeeren, Nelken kurz in einer Pfanne erhitzen, dann im Mörser zermahlen, mach ich mit dem Salz zusammen. Die Steinpilze entweder einweichen und mit durch den Fleischwolf drehen oder getrocknet feinmahlen. Thymian und Basilikum nur die getrockneten Blättchen, fein gerebelt.
    Die Latwerge der Senf die Tomatenkonfitüre und das Ei mit den Gewürzen zusammen verrühren und mit der Fleischmasse gut vermengen.

  3. 3.

    Frikadellen formen. Ich forme aus der Masse 8 Frikadellen oder 6 große Frikadellen.
    Ich forme die Frikadellen vorsichtig, dass außenrum alles gut zusammen ist aber innen nicht gepresst.
    Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und die Frikadellen von jeder Seite ca. 10 Minuten, bei guter Mittelhitze, von jeder Seite backen, je nach dem wie dick die Frikadellen sind. Sie sollten durchgebraten aber noch saftig sein.
    Dazu reiche ich eine Soße aus einer Reduktion von Wildfond und Portwein fein mit Wildgewürz und etwas Butter abgeschmeckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login