Homepage Rezepte Wildschwein-Kotelett auf sardische Art

Zutaten

60 Backpflaumen (ohne Stein)
60 Rosinen
4 Wildschwein-Koteletts á 300 g, aus dem Rücken
Pfeffer aus der Mühle
500 g margeren Speck
3 EL Öl
30 g Schokolade (Zartbitter)
20 g Zucker
50 ccm Rotwein-Essig
50 ccm Rotwein
Zimtpulver

Rezept Wildschwein-Kotelett auf sardische Art

Wild einmal anders

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 60 Backpflaumen (ohne Stein)
  • 60 Rosinen
  • 4 Wildschwein-Koteletts á 300 g, aus dem Rücken
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g margeren Speck
  • 3 EL Öl
  • 30 g Schokolade (Zartbitter)
  • 20 g Zucker
  • 4 Lorbeerblätter
  • 50 ccm Rotwein-Essig
  • 50 ccm Rotwein
  • Zimtpulver

Zubereitung

  1. Backpflaumen und Rosinen im warmen Wasser einweichen. Fleisch abspülen, abtupfen und von beiden Seiten etwas pfeffern. Speck fein würfeln. Zusammen mit den Koteletts im Fett von jeder Seite ca. 7-10 Minuten braten.
  2. Schokolade reiben und mit Zucker, Essig, Rotwein und Lorbeeren unter Rühren erhitzen.
  3. Abgetropfte Pflaumen hinzugeben. Mit einer Prise Zimt würzen. Das Ganze ca. 3 Minuten leise köcheln lassen.
    Zum Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Koteletts mit der Sauce auf einer vorgewärmten Platte (Teller) anrichten.
  5. Als Beilage eignen sich bei diesem Gericht Reis, Fladenbrot oder Polenta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login