Homepage Rezepte Wirsing in Hülle und Fülle

Zutaten

1 kleiner Wirsingkohl
3 Bratwürste, ungebrüht
1 kleines 1 kleines Glas Kapern
1 Eßl. Tomatenketchup
Worcestersauße
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Pck. Currysoße
1 B. Creme fresh

Rezept Wirsing in Hülle und Fülle

Schmackhaftes Herbst-und Wintergericht.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 kleiner Wirsingkohl
  • 3 Bratwürste, ungebrüht
  • 1 kleines 1 kleines Glas Kapern
  • 1 Eßl. Tomatenketchup
  • Worcestersauße
  • frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Pck. Currysoße
  • 1 B. Creme fresh

Zubereitung

  1. Wirsingkohl für drei Minuten in kochendes Salzwasser legen, herausnehmen und nacheinander neun Blätter ablösen. Vom restlichen Kopf 100 g abschneiden und in sehr feine Streifen schneiden. (Rest anderweitig verwenden) Kohlstreifen mit ausgedrücktem Bratwurstbrät, einem Teel. Kapern, Tomatenketschup, Worcetsersoße, Salz und Pfeffer verkneten. Von den Kohlblättern die dicke Mittelrippe flach schneiden. Aus der Fleischmischung neun Klöße formen und auf die Kohlblätter verteilen. Blätter zur Mitte hin zusammennehmen und mit Küchenband oder Garn zu einem Beutel binden. In reichlich kochendes Salzwasser geben, aufkochen und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 15 Min. gar ziehen lassen. Inzwischen Soße nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Creme fraiche und restliche Kapern unterrühren. Zuden abgetropften Wirsingbällchen servieren.
  2. Beilage: Reis

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login