Rezept Wirsinggemüse

Mit Tomatenspalten, Salz, Pfeffer, Muskat und Limettenschale bekommt der Wirsing auf einmal einen ganz neuen Geschmack. Unbedingt einmal ausprobieren!

Wirsinggemüse
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Äußere Wirsingblätter entfernen. Wirsing vierteln, Strunk großzügig herausschneiden. Wirsingviertel in Würfel schneiden. In kochendem gesalzenem Wasser 3 Minuten blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Schalotte abziehen, fein würfeln. Schinken ebenfalls fein würfeln. Beides im heißen Butterschmalz andünsten. Mit Weißwein ablöschen, Sahne zugießen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wirsing zugeben, zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

  3. 3.

    Stielansätze der Tomaten herausschneiden. Tomaten häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Wirsing im offenen Topf unter Rühren weitere 5 Minuten köcheln lassen. Tomaten unterheben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Limettenschale abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login